Erzbischof wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch angeklagt.

Erzbischof wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch angeklagt.

Beitragvon Martin MITCHELL » Mi Mär 18, 2015 4:19 am

.
DER TAGESSPIEGEL ( 17.03.2015, 13:00 Uhr ) @ http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/philip-wilson-australien-ermittlungen-gegen-erzbischof-wegen-deckung-von-kindesmissbrauch/11516134.html

.
Philip Wilson
Australien: Ermittlungen gegen Erzbischof wegen Deckung von Kindesmissbrauch

In Australien droht einem hochrangigen Kirchenvertreter ein Prozess wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch. Erzbischof Philip Wilson wird vorgeworfen, in den 1970er Jahren einen pädophilen Priester im Bundesstaat New South Wales gedeckt zu haben.

Gegen den katholischen Erzbischof von Adelaide sind Ermittlungen wegen der Deckung von Kindesmissbrauch eingeleitet worden. Die Polizei des australischen Bundesstaats New South Wales eröffnete am Dienstag ein offizielles Ermittlungsverfahren gegen Philip Wilson, der daraufhin seine Ämter in Adelaide ruhen ließ, um sich dem Verfahren widmen zu können. Dem 64-jährigen Geistlichen wird vorgeworfen, in den 70er Jahren einen Missbrauchsfall nicht gemeldet zu haben, der mutmaßlich von dem inzwischen verstorbenen Priester Jim Fletcher begangen wurde.

Der bekannte Pädophile arbeitete damals zusammen mit Wilson in einer Diözese bei Newcastle.

Wilson drohen im Fall einer Verurteilung zwei Jahre Haft. Der Erzbischof äußerte sich "enttäuscht" über die Entwicklung und kündigte an, sich zunächst mit verschiedenen Leuten beraten zu wollen. Peter Gogarty, der als Kind von Fletcher missbraucht wurde, äußerte sich im Sender ABC erleichtert über die Ermittlungen. "Ich glaube, es ist ein sehr, sehr wichtiger Tag für Australien, dass gegen jemand in solch hoher Stellung ermittelt wird", sagte Gogarty.

Die Ermittlungen gehen auf eine Untersuchung der sogenannten Strike Force Lantle zurück, die seit 2010 Vorwürfe des Kindesmissbrauchs und der Vertuschung in der Diözese Maitland-Newcastle prüft. Der Fall soll am 30. April vor Gericht kommen. Zudem läuft seit 2013 eine landesweite Untersuchung zu Kindesmissbrauch in Einrichtungen der Kirche, aber auch in Schulen, Kinderheimen und Waisenhäusern. Sie war nach einer jahrelangen Debatte von der damaligen Premierministerin Julia Gillard eingeleitet worden. (AFP)

.

QUELLE: DER TAGESSPIEGEL ( 17.03.2015, 13:00 Uhr ) @ http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/philip-wilson-australien-ermittlungen-gegen-erzbischof-wegen-deckung-von-kindesmissbrauch/11516134.html



[ KNA ] Katholisch.de ( Katholisch.de ist das Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland … Die Redaktion arbeitet im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz ) @ http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/news/page_news.php?id=50743

.
Missbrauch | 17.03.2015 – Sydney

Erzbischof von Adelaide angeklagt

Der katholische Erzbischof von Adelaide, Philip Wilson, ist wegen Vertuschung sexueller Missbrauchsfälle angeklagt worden. Australischen Medienberichten vom Dienstag zufolge wies der 64-Jährige die Vorwürfe zurück. Er habe einen Anwalt mit seiner Verteidigung beauftragt und lasse vorläufig seine Ämter ruhen, so Wilson. Zudem verwies er auf sein Engagement zum Schutz vor sexuellem Missbrauch von Kindern, das er seit seiner Bischofsernennung vorangetrieben habe.

Wilson war bis 2012 Vorsitzender der Australischen Bischofskonferenz. Sein Nachfolger als Vorsitzender, Erzbischof Denis Hart von Melbourne, erklärte, für Wilson gelte "wie für alle vor Gerichten angeklagte Bürger die Unschuldsvermutung". Ein erster Gerichtstermin ist für den 30. April angesetzt.

Eine 2010 zur Aufklärung von Missbrauchsfällen gegründete Sondereinheit der Polizei im Bundesstaat New South Wales wirft Wilson vor, in den 1970er Jahren sexuellen Missbrauch durch seinen Amtsbruder Jim Fletcher gedeckt zu haben. Der verurteilte und inzwischen verstorbene Fletcher und Wilson arbeiteten damals als Gemeindepriester der Diözese Maitland-Newcastle im Norden von Sydney. (KNA)

.

QUELLE: [ KNA ] Katholisch.de @ http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/news/page_news.php?id=50743

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Beschlagwortet mit TAGS/LABELS:
TAGESSPIEGEL, Philip Wilson, Adelaide, Australien, Ermittlungen, Erzbischof, Kindesmissbrauch, Deckung von Kindesmissbrauch, hochrangigen Kirchenvertreter, Prozess wegen Vertuschung, von Kindesmissbrauch, Vertuschung von Kindesmissbrauch, Erzbischof Philip Wilson, vorgeworfen, in den 1970er Jahren, pädophilen Priester, New South Wales, katholischen Erzbischof, Erzbischof von Adelaide, offizielles Ermittlungsverfahren, Ermittlungsverfahren, gegen Philip Wilson, Verfahren, 64-jährigen Geistlichen, in den 70er Jahren, Missbrauchsfall, nicht gemeldet, verstorbenen Priester, Jim Fletcher, begangen, Pädophile, bekannte Pädophile, Diözese, Newcastle, NSW, Verurteilung, zwei Jahre Haft, Peter Gogarty, von Fletcher missbraucht, Sender ABC, wichtiger Tag für Australien, solch hoher Stellung, ermittelt, ermittelt wird, Gogarty, Untersuchung, Strike Force Lantle, Vorwürfe des Kindesmissbrauchs, Vertuschung, Diözese Maitland-Newcastle, Gericht, vor Gericht, landesweite Untersuchung, Einrichtungen der Kirche, Schulen, Kinderheimen, Waisenhäusern, jahrelangen Debatte, damaligen Premierministerin, Julia Gillard, KNA, Katholisch.de, katholischen Kirche in Deutschland, Deutschen Bischofskonferenz, Missbrauch, Vertuschung sexueller Missbrauchsfälle, angeklagt, Australischen Medienberichten, der 64-Jährige, Australischen Bischofskonferenz, Gerichtstermin, Aufklärung von Missbrauchsfällen, Polizei, Sondereinheit der Polizei, Amtsbruder Jim Fletcher, Fletcher und Wilson, Gemeindepriester, test case, potential test case, prosecution, child abuse, concealment of child abuse, ABC, Australian Broadcasting Corporation, ABC NEWS, Catholic Archbishop, charged, charged with, concealing child sexual abuse, charges, Hunter region, paedophile, priest, paedophile priest, Jim Fletcher, Archbishop in NSW, in the 1970s, charges filed, NSW Police, investigated, allegations, concealment of serious offences, child abuse by clergy, Maitland-Newcastle Diocese, Catholic Church, Wilson 64, concealed a serious offence, Court, Newcastle Local Court, former Bishop of Wollongong, child-abuse scandals, abused a child, judicial system, Royal Commission, victim of Fletcher,

.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am Do Mär 19, 2015 4:44 am, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; Freiheit bedarf ständiger Wachsamkeit.“ MM
Benutzeravatar
Martin MITCHELL
 
Beiträge: 1776
Registriert: So Jun 02, 2013 8:47 am
Wohnort: Adelaide, Süd Australien

Erzbischof wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch angeklagt.

Beitragvon Martin MITCHELL » Do Mär 19, 2015 4:42 am

.
Ich habe diesen Thread am Di. 17.03.2015, um 23:22 Uhr, mit deutscher Überschrift und völlig in Deutsch verfasst, eröffnet, und zuerst ausschließlich in Deutsch ins
HEIMKINDER-FORUM.DE gestellt, damit auch all diejenigen, die nur Russisch als Zweitsprache in der Schule gelernt haben ( meiner gefühlsmäßigen Schätzung nach die überwiegende Zahl der Anwesenden im HEIMKINDER-FORUM.DE ), verstehen können.

Natürlich aber habe ich zuerst von dieser Sache in den englischsprachigen Medien erfahren.

Und daher – für all diejenigen, die das Glück hatten auch Englisch gelernt zu haben – ist dieser nachfolgende, Beitragstext: ein mehr detaillierter Medienbericht zur Sache, meinerseits aus den australischen Medien entnommen, jetzt hier, sowohl wie auch im
HEIMKINDER-FORUM.DE und auch anderswo im Netz, jetzt ebenso in Englisch wiedergegeben.


.
ABC - Australian Broadcasting Corporation - NEWS ( 17.03.2015 ) @ http://www.abc.net.au/news/2015-03-17/philip-wilson-archbishop-charged-concealing-child-sex-abuse/6325326

Adelaide Catholic Archbishop Philip Wilson has been charged with concealing child sexual abuse.

The charges relate to Hunter region paedophile priest Jim Fletcher, who worked with the Archbishop in NSW in the 1970s.

Wilson announced in a statement he would take leave from his position after being notified of the charges filed against him by NSW Police.

NSW Police said its operation, Strike Force Lantle, launched in 2010, investigated allegations of concealment of serious offences related to child abuse by clergy "formerly and currently attached to the Maitland-Newcastle Diocese of the Catholic Church".
They alleged that Wilson, 64, concealed a serious offence.

He is due to appear in the Newcastle Local Court on April 30.

Wilson is a former Bishop of Wollongong, where he was known as a "healing bishop" for his handling of child-abuse scandals.


Wilson to 'vigorously defend innocence'

Wilson issued a statement acknowledging the charges filed against him by police.

"The suggestion appears to be that I failed to bring to the attention of police a conversation I am alleged to have had in 1976, when I was a junior priest, that a now deceased priest had abused a child," he said.

The statement said that the allegation was first brought to his attention last year and he "completely denied" it.

"I intend to vigorously defend my innocence through the judicial system and I have retained senior counsel, Mr Ian Temby AO, who will represent me in respect of it," Wilson said in a statement.

In the statement he referred to his participation at the Royal Commission into Institutional Responses to Child Sexual Abuse in NSW and SA and said his evidence at the hearings was indicative of his efforts to "best-practice child protection measures".

"I would like to take this opportunity to reaffirm my commitment to dealing proactively with the issue of child sexual abuse and the implementation of best-practice child protection measures which I have pioneered since becoming a bishop," he said.


Important day for Australia: child abuse victim

A victim of Fletcher, Peter Gogarty, said he felt overwhelming relief that a police investigation had resulted in charges against the Catholic Archbishop.

"I think it's a very, very important day for Australia, that we've now had someone in such a high position charged," Mr Gogarty said.

"I hasten to add, everyone in this country is entitled to the presumption of innocence, but...the fact that our legal system has decided to charge someone this senior is enormously significant."

Pat Feenan's son Daniel was abused by Fletcher and said it had been a "long and hard journey" for him.

"I'm just very proud of my son and I'm proud of all the victims who have had the courage to stand up," Ms Feenan said.

"The fight's not over, the journey's not over, I'll keep working to support victims."

.

SOURCE: ABC - Australian Broadcasting Corporation - NEWS ( 17.03.2015 ) @ http://www.abc.net.au/news/2015-03-17/philip-wilson-archbishop-charged-concealing-child-sex-abuse/6325326


In meinen von mir hier in diesem Thread in deutscher Sprache getätigten Beiträgen (oben), ist genau erklärt worum es bei diesem Thema geht.

Bitte hochscrollen und alles lesen. ----- Nur so wird man feststellen können worum es hier geht.

.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; Freiheit bedarf ständiger Wachsamkeit.“ MM
Benutzeravatar
Martin MITCHELL
 
Beiträge: 1776
Registriert: So Jun 02, 2013 8:47 am
Wohnort: Adelaide, Süd Australien


Zurück zu PLAUDER ECKE / SONSTIGES

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron