Seite 4 von 4

Wo in der Welt wurden Heimkinder entschädigt? - Umfang?

BeitragVerfasst: Mi Apr 24, 2019 5:43 am
von Martin MITCHELL
.
Der VEREIN EMEMALIGER HEIMKINDER e.V. vertritt die Interessen aller Betroffenen weltweit. Solidarität bekunden, Mitglied werden: https://veh-ev.eu/ . Siehe auch die immer aktuelle Facebook-Seite des VEHe.V. @ https://facebook.com/pg/VEHeV/posts/?ref=page_internal


#endlichEntschaedigung (MM - Heimopfer-WEST)
#compensationnow (MM - Heimopfer-WEST)
.

Re: "Fragwürdiger Umgang mit Opfern der Heimerziehung"

BeitragVerfasst: Di Mai 21, 2019 11:21 pm
von Martin MITCHELL
Martin MITCHELL hat geschrieben:.
Mittwoch, den 28. März 2018, in der ARD um 22:00 Uhr "Plusminus" gucken! - Es kommt ein Filmbeitrag u.a. des Verein ehemaliger Heimkinder und Professor Manfred Kappeler über den Heimkinderfonds.

Der Filmbeitrag lautet: "Fragwürdiger Umgang mit Opfern der Heimerziehung".

Ab Donnerstag kann dieser Filmbeitrag dann auch in der Mediathek angeschaut werden.


Mehr zu dem Ganzen hier: http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung-vom-28-03-2018-umgang-mit-opfern-der-heimerziehung100.html
.

Eine Textwiedergabe dieses Filmbeitrags ist weiterhin hier zu finden:

@
http://www.ehemalige-heimkinder-tatsachen.com/viewtopic.php?p=1719#p1719



#endlichEntschaedigung (MM - Heimopfer-WEST)
#compensationnow (MM - Heimopfer-WEST)
.