Die Suche ergab 12 Treffer

von margit
Mi Sep 25, 2013 2:37 pm
Forum: katholische Kinderheimhöllen in der Nachkriegsrepublik Österreich / katholische Kinderheimhöllen in der heutigen Republik Österreich
Thema: „Wir Heimkinder werden immer missbrauchte Kinder bleiben.“
Antworten: 2
Zugriffe: 72972

„Wir Heimkinder werden immer missbrauchte Kinder bleiben.“

Klasnic-Kommission Die *unabhängige Kommission* und ihre vergebens versuchten Vertuschungen! Über den "Verein der ehemaligen Heimkinder Österreichs", werde ich einen Gesprächstermin bei Kardinal Schönborn fordern, um einige Fragen bez. der Missbrauchsskandale, und deren *Aufarbeitungen*, i...
von margit
Sa Sep 07, 2013 6:13 pm
Forum: PLAUDER ECKE / SONSTIGES
Thema: Mega-Geschäftsunternehmen: Kath. Kirche u. Evang. Kirche !
Antworten: 0
Zugriffe: 5759

Mega-Geschäftsunternehmen: Kath. Kirche u. Evang. Kirche !

. Mega-Wirtschaftskonzerne ! : Katholische Kirche Deutschland und Katholische Kirche Österreich Schirmherrschaft : RÖMISCH KATHOLISCHE KIRCHE Evangelische Kirche in Deutschland und Evangelisch-Lutherische Kirche ( europaweit ) Schirmherrschaft : LUTHERAN WORLD FEDERATION Die Vermögen beider christl...
von margit
Sa Sep 07, 2013 3:29 pm
Forum: Positive Presse zum Thema Ehemalige Heimkinder
Thema: Strukturen der NS-Erziehung nach 1945 weiterhin fortgesetzt.
Antworten: 3
Zugriffe: 81403

Re: Strukturen der NS-Erziehung nach 1945 weiterhin fortgese

. Die "Sozialpädagogik" wurde im Nationalsozialismus eingeführt! Nachzulesen in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Erziehung_im_Nationalsozialismus Die Wurzeln und deren Ideologie, hat an sich in der Pädagogik, zu keiner Veränderung geführt! Die Präsenz des Gedankengutes ist immer no...
von margit
Mi Sep 04, 2013 3:07 pm
Forum: katholische Kinderheimhöllen in der Nachkriegsrepublik Österreich / katholische Kinderheimhöllen in der heutigen Republik Österreich
Thema: Kloster der „Schwestern vom Guten Hirten“ Wiener Neudorf.
Antworten: 1
Zugriffe: 13697

Re: Kloster der „Schwestern vom Guten Hirten“ Wiener Neudorf

Skandal in Österreichs Kinderheimen Video-Doku!
http://www.youtube.com/watch?v=_JfzRUeDk7I
Ich nehme mal an, dass es sich in den anderen Klöstern, unter der Führung der Nonnen vom *Guten Hirten*, durch nichts unterschieden haben!
Margit
von margit
So Sep 01, 2013 1:48 pm
Forum: Positive Presse zum Thema Ehemalige Heimkinder
Thema: Missbrauchsopfer-Entschädigung-Gerichtsentscheidung
Antworten: 0
Zugriffe: 11378

Missbrauchsopfer-Entschädigung-Gerichtsentscheidung

. Missbrauchsopfer in Bozen wurden 700.000 € Schadensersatz zugesprochen und die Katholische Kirche ist darüber entsetzt! . 29 August 2013, 23:30 Diözese Bozen muss Schadensersatz an Missbrauchsopfer zahlen Erstmals in Italien wurde eine Diözese zu Schadensersatzzahlungen nach einem Zivilprozess ve...
von margit
So Sep 01, 2013 1:38 pm
Forum: Positive Presse zum Thema Ehemalige Heimkinder
Thema: Österreich Verjährung – „Einrede der Verjährung“ abgelehnt.
Antworten: 0
Zugriffe: 11435

Österreich Verjährung – „Einrede der Verjährung“ abgelehnt.

. . Wien-heute.at 29.08.2013 Sexueller Missbrauch in Kinderheimen: OGH-Urteil setzt Wiener SPÖ massiv unter Druck Höchstgericht hat entschieden, dass sexueller Missbrauch erst viel später verjährt. Oje, Herr Bürgermeister, jetzt sind die perversen Sadisten aus den Wiener Kinderheimen nicht länger z...
von margit
Do Aug 22, 2013 3:50 pm
Forum: Ehemalige Heimkinder fordern eine gerechte und angemessene Entschädigung
Thema: Ehem. Heimkinder akzeptieren keine Abspeisung mit Peanuts.
Antworten: 8
Zugriffe: 38440

Ehem. Heimkinder akzeptieren keine Abspeisung mit Peanuts.

. Die Rechtsvertretung der Stadt Wien meinte, dass die Klagen haltlos wären, und eine Beantwortung derselben unnötig sei! Es wird nun eng für die Verantwortlichen. » „Wien behandelt Heimkinder menschenverach­tend“ --- Opfer-Anwälte üben harsche Kritik an der Stadt Wien, die Gewaltopfer herabwürdige...
von margit
Do Aug 22, 2013 3:09 pm
Forum: Ehemalige Heimkinder fordern eine gerechte und angemessene Entschädigung
Thema: Ehem. Heimkinder akzeptieren keine Abspeisung mit Peanuts.
Antworten: 8
Zugriffe: 38440

Ehem. Heimkinder akzeptieren keine Abspeisung mit Peanuts.

. Ich glaube der deutsche Rechtsanwalt Dr. Robert Nieporte vertritt auch Jenö Molnar! Musterprozesse führen bis zur Gesetzesänderung. Meine Rechtsanwältin Dr. Vera Weld, in Wien, will ein Anspruchsschreiben für mindestens 50 ehemalige Heimkinder verfassen, um auf diesem Wege, den Druck an die Veran...

Zur erweiterten Suche